Oops! Eine neue Website! Das war ja einfach! 

Hello World!

Nach langer Zeit fange ich wieder mal zu Bloggen. Bevor ich jedoch angefangen konnte, stand die Wahl der Plattform. Ich hatte und habe zwar einige Seiten mit Joomla laufen. Allerdings ist Joomla doch sehr mächtig und für meinen kleinen Blog einfach überdimensioniert. Nach einiger Recherche bin ich dann bei WordPress gelandet. Meine ersten Versuche mit Workpress sind nicht so positiv verlaufen, also war ich dementsprechend skeptisch. Da mein Webhoster (1&1) einfach Webanwendungen, u.a. auch WordPress, anbietet, dachte ich mir, dass ich das mal versuche. (mehr …)